Eigenleistungsprüfungen -Station-




Im Gebiet des FHB werden drei Stationsprüfungen durchgeführt. Die Prüfstation in Eickelborn ist seit Jahren ein bewährter Standort. In den letzten Jahren werden hier vorwiegend die Rassen Blonde d’Aquitaine, Charolais, Fleckvieh-Simmental und Limousin geprüft. In Everswinkel gibt es eine Stationsprüfung nur für Angusbullen und seit diesem Jahr erhalten auch Rassen, wie Glanrind, Piemonteser, Pinzgauer und Gelbvieh in Neumühle die Möglichkeit einer stationären Eigenleistungsprüfung.

Station Everswinkel 2022

Auch in diesem Jahr wurden auf dem Betrieb von Dr. Lütke-Bornefeld in Everswinkel wieder Angus-Bullen geprüft. Das geplante Angus-Fachforum am 04.11.2022 muss leider abgesagt werden. Die Vorstellung der Bullen am 05.11.2022 auf dem Betrieb Lütke-Bornefeld findet trotzdem ab 11:00 Uhr statt. Dort haben Sie die Möglichkeit, sich die vielversprechenden Bullen anzuschauen und Verkaufsgespräche mit den Züchtern zu führen.

Die Pedigrees der Verkaufsbullen finden Sie hier: Gesamtkatalog Angus 2022

 

Station Neumühle 2022

Auch in diesem Jahr finden wieder zwei Eigenleistungsprüfdurchgänge auf der Neumühle statt. Vorrangig für die Rassen, die auf unseren anderen Prüfstationen nicht eingestallt werden (Glanrind, Rotes Höhenvieh, Pinzgauer, Hereford, Piemonteser, Gelbvieh, …).

Der diesjährige Sommerprüfdurchgang wurde erfolgreich abgeschlossen  und die geprüften Glanrindbullen stehen jetzt zum Verkauf.
Die Pedigrees der Bullen finden Sie hier: Pedigrees

Bei Interesse und Fragen zu den Bullen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

 




FHB Logo
Fleischrinder-Herdbuch e.V.
Geschäftsführerin Anne Menrath
Magdalenenstr. 25
53121 Bonn
Tel: 02 28 62 94 79 9 - 0
Fax: 02 28 62 94 79 9 - 9
E-Mail: info[at]fhb-bonn.de